Andi Peichl

24. 02. 1974

Zur meiner Person:

Ich bin der Milli Vanilli der Österreischischen Kabarettszene.
20 Komödien.
44 Kabarettprogramme.
12 Kabarettpreise.

Ohne je selbst auf der Bühne einen Ton von mir gegeben zu haben.

Am 11. 11. 2022 hat mein Solokabarettprogramm Premiere

im altehrwürdigen Kabarett Niedermair in Wien.

Zum Programm:

 

LIEBE. EIN TOBSUCHTSANFALL. 
Kabarett für BIPOLARE und Menschen die immer nur NORMAL sind 

 

Warum stellt sich mit mir ausgerechnet ein Kabarett-Manager auf die Bühne?  

Weil ich enttäuscht bin, dass ich mit Thomas Stipsits und Paul Pizzera

 nur zwei Jahrhunderttalente entdeckt habe? 


Weil mich seichte Witze fadisieren

und Comedy nicht der Kabarettgipfel der Schöpfung ist? 


Weil ich als Veganer mit meiner Ironman-Bestzeit (9:56)
endlich öffentlich angeben will?

 
Weil ich wie viele Menschen bipolar bin,

aber damit nicht angeben will sondern nur prahlen? 


Weil mich meine eigene Dummheit und die der Menschheit

in den Wahnsinn treibt?


Weil ich täglich mindestens einen ANFALL habe,

TOBE und so die LIEBE SUCHE! 

 


Programm-Beipackzettel:

Das Programm ist vegan, laktosefrei, fairtrade,

nachhaltig, co2neutral und biologisch abbaubar. 

Dieses Erfolgsprogramm enthält keine Judenwitze,
dafür frauenfreundliche, leicht zu verstehende PointInnen.

 Ich bin 47 und nie am Boden geblieben,
nach jedem noch so harten Niederschlag stand ich wieder auf.  
Ein moderner Don Quichotte der sein eigener Sancho Panza ist.  
Und die Windmühlen?
Die werden täglich mehr! 

 

 

 

Triggerwarnung! Anschauen auf eigene Gefahr.